Seitenfenster

 

 

Für das Seitenfenster musste ein Senkrechtspriegel entfernt werden.
Dieser besteht nur aus leichtem Blech, war nur mit Schaumkleber an der Außenwand geklebt und mit kleinen Laschen an die Karosse gepunktet
Laut Fiat sind die Spriegel nur da, um ein flattern des Bleches zu verhindern und haben keine tragende Funktion
Mit einer Lochsäge (Dosenbohrer) wurden die Radien der Seitenscheibe gesägt
Einkleben des Innenrahmens (dieser wurde auf den Radius des Kastens angeglichen) mit TEC7